A A  

Qi-Gong

Die Acht Brokate





- Abschluß - 
(die Ernte einbringen)

Die Anleitung dazu lautet

  • reibe die Shen-Shu ...mit beiden Handflächen die Nierengegend reiben
  • schließe den Dai-Mai ...mit den Handflächen den Hüften entlag zum Bauchnabel, linke oben
  • Reibe das Dan-Tian ...mit beiden Händen viermal im Uhrzeigersinn den Bauch reiben + zurück
  • Wasche die Lao-Gong ...beide Handflächen aneinander reiben; wie Hände waschen
  • Führe das Qi zum Ursprung zurück ...beide Hände über die Mitte nach unten führen und
      Handflächen nach unten ausstreichen






Die Shen-Shu sind die Rückenzustimmungspunkte der Nieren; sie befinden sich auf dem unteren Rücken in der Nierengegend. Der Dai-Mai ist das Gürtelgefäß; eine der  acht außerordentlichen Leitbahnen. Das Dan-Tian ist das in den asiatischen Techniken bekannte "Zinnoberfeld" zwei Fingerbreit unterhalb des Bauchnabels. Das Zurückführen des Qi bewirkt eine Lockerung des Körpers von der Übung und soll die Entpannung und den Zuwachs an Energie durch die acht Brokate in den Organismus eindringen lassen.


                                zurück zu   Aktuelles